Ersatzneubau Birmensdorferstrasse 458, Zürich

Ersatzneubau mit 15 Wohnungen unterschiedlicher Grösse, Gewerbeflächen, einem Sitzungszimmer und einer Tiefgarage. Das Gebäude wurde nach dem Minergiestandard erstellt. Die Wärmeerzeugung und die Wassererwärmung erfolgt mittels einer Erdsonden Wärmepumpe. Sämtliche Wohnungen und die Gewerbeflächen verfügen über eine Komfortlüftung. Die Nebenräume und die Tiefgarage im Untergeschoss werden mechanisch belüftet. Zur Regeneration der Erdsonden werden die Räume im Sommer mittels der Fussbodenheizung und der mechanischen Lüftungsanlagen die Wohnungen und die Gewerberäume gekühlt.

Bauherr
Sikna Stiftung Zürich, Zürich

Architekt
Giesser Architektur + Planung, Zürich

Bausumme
ca. Fr. 1.2 Mio. Haustechnikinstallationen

Erbrachte Leistung
Planung und Fachbauleitung der Heizungs-, Lüftungs- und Sanitäranlagen
Fachkoordination für sämtliche Gewerke E/H/L/S
Planung der Grundstückentwässerung bis zum Anschluss an den öffentlichen Kanal 

Zur Projektdokumentation als PDF