Ersatzneubau Zentrum für Gehör und Sprache, Zürich

Ersatzneubau von einem Schulgebäude für gehörgeschädigte Jugendliche und Kinder. Anbindung der Haustechnik an das bestehende Hauptgebäude.
Spezielle Anforderungen an die Geräuschdämmung der Installationen. 

(Foto Copyright Mark Röthlisberger)

Bauherr
Hochbauamt des Kanton Zürich

Architekt
e2a, Eckert Eckert Architekten, Zürich

Bausumme
Fr. 3 Mio. Gesamtbausumme
Fr. 0.3 Mio Haustechnikinstallationen

Haustechnik
Planung und Fachbauleitung der Heizungs-, Lüftungs- und Sanitäranlagen
Fachkoordination für sämtliche Gewerke 

Zur Projektdokumentation als PDF