Neubau Mehrfamilienhäuser Weidstrasse, Wetzikon

Neubau von fünf nach Minergiestandard erstellten Mehrfamilienhäuser mit total 65 Mietwohnungen unterschiedlicher Grösse von 2½ bis 5½ Zimmer. Die Warmwasseraufbereitung erfolgt mittels 5 pro Hauseingang getrennter Solaranlagen mit total 200 m2 Solarkollektoren. Die Wärmeerzeugung erfolgt mit 2 kondensierenden Gasheizkesseln. Im weiteren werden sämtliche Wohnungen, die Garage und die Untergeschosse mechanisch Be- und Entlüftet. 

Bauherr
Pietro Cortali AG, Zürich

Architekt
Pietro Cortali AG, Zürich

Bausumme
ca. Fr. 3.5 Mio. Haustechnikinstallationen

Haustechnik
Ausarbeiten von einem Energiekonzept mit verschiedenen Energieträgern und Systemen für die Wärmeerzeugung.
Zudem wurden der Bauherrschaft als Entscheidungsgrundlage die Vor-/Nachteile zentrale vs. dezentrale kontrollierte Wohnungslüftung in einem Variantenvergleich aufgezeigt.
Planung und Fachbauleitung der Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär- und Solaranlagen
Fachkoordination für sämtliche Gewerke 

Zur Projektdokumentation als PDF